Mehr über das Event

Die Corona-Krise hat die Welt wie wir sie gekannt haben völlig auf den Kopf gestellt. Neben den gesundheitlichen Auswirkungen hat die Wirtschaft schwer gelitten und wird es weiter tun. Auch der Mittelstand im Süden Hamburgs hat mit der Krise zu kämpfen, Branchen wie der Einzelhandel oder die Hotellerie mussten schließen und haben massive Umsatzeinbußen zu verzeichnen.
Viele Unternehmen haben sich in und mit der Krise aber auch weiterentwickelt. Sie haben intelligente Konzepte entwickelt und ihr Geschäftsmodell an die „neue Normalität“ angepasst haben. Homeoffice, Termin-Shopping und Click & Collect sind Begriffe, die Einzug in unseren Alltag gehalten haben und neue Perspektiven schaffen. Aber ist das wirklich nachhaltig?
„Be- und Entschleuniger Corona – Chance einer Krise“ lautet der Titel unseres Sparkassen-Wirtschaftstalks. Wir lassen Unternehmer:innen aus der Region zu Wort kommen, die über ihren Umgang mit und ihren Weg aus der Corona-Krise berichten.
Die Gäste unserer Talkrunde sind:
1. Nele Landschof (Hotel Sellhorn)
2. Fabian Stackmann (Modehaus Stackmann)
3. Dirk Düvel (wir leben Apotheken)
4. Andreas Sommer (Sparkasse Harburg-Buxtehude)
Die Moderation übernimmt Wolfgang Becker, Herausgeber des Wirtschaftsmagazins Business & People.